Besucherrekord: 650 Kinder und Jugendliche feiern weltweit größtes Sportfestival für Menschen mit Down-Syndrom

Frankfurt zum 16. Mal Gastgeberin für Familiensportfest unter dem Motto Inklusion

  • Frankfurt zum 16. Mal Gastgeberin für Familiensportfest unter dem Motto Inklusion

    Frankfurt, 28. April. „Ein Wort hat mich immer getragen: Das Wort „weiter“. Das wünsche ich euch allen auch!“, begrüßt Sebastian Urbanski das Publikum des 16. Deutschen Down-Sportlerfestivals im Sport- und Freizeitzentrum in Frankfurt-Kalbach. Mit dem Schauspieler mit Down-Syndrom feiern fast 650 weitere Sportlerinnen und Sportler das weltweit größte Sportfest für Menschen mit Down-Syndrom. Ziel ist, durch Selbstvertrauen und Sport Inklusion zu fördern. Auf den Tribünen jubeln 3.500 Zuschauer den Kindern und Jugendlichen zu, die in Disziplinen wie Laufen, Werfen und Weitsprung antreten. Darüber hinaus gab es zahlreiche Workshops, u.a. eine Modenschau mit TV-Star Peyman Amin, Fußball mit Dieter Müller sowie Dragoslav Stepanović und Basketball mit Daniel Meyr von den Frankfurt Skyliners sowie Kickboxen, Yoga und eine Olympiade für Geschwisterkinder. Hauptsponsor des Festivals ist Hexal.

    „Jedes Mal ein wunderschöner Tag“, sagt Claudia Müller. Ihre Familie ist aus Neuwied angereist: Mama, Papa, die beiden Söhne Dustin und Jordan sowie ihre Tante. Jordan ist stolz auf das Tor, das er beim Fußball-Workshop geschossen hat. Der 17-Jährige, der das Down-Syndrom hat, trainiert Zuhause mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Dustin. Seit 2004 begleitet der ältere seinen Bruder zum Festival, macht mit ihm bei der Geschwister-Olympiade mit. „Einfach ist es nicht immer, aber ich freue mich, wenn ich Jordan unterstützen kann“, sagt Dustin. „Wie ich eben jeden kleinen Bruder unterstützen würde, nur noch ein bisschen mehr.“ Für das Ehepaar Müller ist das Festival Gelegenheit, befreundete Eltern von „Genau richtig! Down-Syndrom Familienforum“ zu treffen, ein privates Netzwerk von rund 500 Eltern bei Facebook. Etwa hundert von ihnen sind heute hier. Man hilft sich, steht einander mit Rat und Tat zur Seite.

    Angebote auch für Geschwisterkinder
    Geschwister wie Dustin einzubeziehen, hat sich die Novartis Stiftung FamilienBande zur Aufgabe gemacht, die zum fünften Mal mit Angeboten für die ganze Familie dabei ist. „Es nehmen jedes Jahr mehr Geschwisterteams teil“, sagt Geschäftsführerin Irene von Drigalski. „Könnt ihr mich auch mal in den Arm nehmen?“ steht auf den Plakaten, mit denen die Stiftung darauf aufmerksam machen will, dass Brüder und Schwestern von behinderten oder chronisch kranken Kindern im Alltag oft zurückstehen müssen.

    Ehrenamtliche Helfer und Unternehmen machen Sportfest möglich
    Neben vielen vor allem regionalen Organisationen, die ehrenamtliche Helfer stellen, sowie der Stadt Frankfurt unterstützt die BKK Pfalz als einzige Krankenkasse das Festival. Sie bietet Vorträge für Eltern sowie einen von Timo Wahl betreuten Yoga-Workshop, der bei den Festivalfans sehr gut ankommt. „Sich zwischendurch zu entspannen, runterzufahren, ist für die Kinder wichtig - gerade an einem besonderen Tag wie diesem“, erklärt Jenny Kiefer, Referentin für Gesundheitsförderung bei der BKK Pfalz. Die Geschwister Müller jedenfalls fahren mit schönen neuen Erinnerungen nach Hause: Jordan mit seiner Goldmedaille, die alle Sportlerinnen und Sportler am Ende des Tages verliehen bekommen, Dustin mit einer Urkunde der Geschwister- Olympiade.

    Weitere Informationen: www.down-sportlerfestival.de
    Facebook: @down.sportlerfestival

    Veranstalter:
    medandmore communications GmbH
    Wilhelm-Leuschner-Straße
    60329 Frankfurt
    Telefon 069 9519500-25
    Telefax 069 9519500-11
    info@down-sportlerfestival.de

     

    Pressekontakt:
    Katrin Heienbrock
    medandmore communications GmbH

    Telefon 069 9519500-20
    katrin.heienbrock@medandmore.de

Zurück

  • Sie sind Journalist und haben Fragen?
  • Bitte wenden Sie sich an

    Katrin Heienbrock
    Tel. 069 - 951 950 023
    Fax 069 - 951 950 011
    E-Mail: presse@down-sportlerfestival.de

  • „Unser Tag“ - Offizielle Hymne des Down-Sportlerfestivals
  • Die offizielle Hymne des Deutschen Down-Sportlerfestivals: "Unser Tag". Komponiert, eingespielt und produziert wurde die Hymne von der Band Peartrea aus Frankfurt.

  • Jetzt bestellen