• Das Deutsche Down-Sportlerfestival
  • Das Deutsche Down-Sportlerfestival, eine Initiative von Hexal, findet alljährlich in Frankfurt am Main statt. Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom können sich hier im Wettkampf messen, ihre Erfolge genießen und – weit wichtiger noch – gemeinsam mit ihren Geschwistern und Eltern Spaß haben.

  • Sportprogramm
  • Das Sportprogramm umfasst die Disziplinen 25-m, 50-m, 100-m und 1000-m Lauf, Weitsprung (für die Teilnehmer bis 6 Jahre Weitsprung aus dem Stand), Weitwurf und Tischtennis. Die Teilnehmer werden nach Geschlecht und Alter in Gruppen eingeteilt und von ihren Gruppenbetreuern zu den einzelnen Stationen begleitet.

  • Workshops
  • Neben dem spannenden Sportangebot werden viele weitere tolle Highlights geboten. Es gibt einen Tanz- und einen Musik-Workshop. Alle Mode-Fans kommen bei der Modenschau mit Peyman Amin auf ihre Kosten.

    Auch ein Judo-Workshop wird angeboten. Hierbei werden den Teilnehmer die ersten Kenntnisse dieser Sportart vermittelt und sie lernen spielerisch auch erste Schritte zur Selbstverteidigung.

    Auch alle Fußballbegeisterten kommen auf ihre Kosten. 11-Meter-Schießen, Dribbeln oder Pässe spielen, das sind nur einige der Übungen, die die Teilnehmer absolvieren können.

    Bei dem Workshop Drums-Alive geht es um Beats, Bälle und Bewegung. Hier zeigt sich, wie man mit Drumsticks und speziellen Balltrommeln so richtig für Stimmung sorgen kann. Im Geschwisterworkshop können die Teilnehmer mit Down-Syndrom zusammen mit ihren Geschwistern und Eltern die Fetzen fliegen lassen.

    Auf der Golf-Range des Golf-Clubs können die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihre ersten Abschläge üben und auch schon den ein oder anderen Ball einlochen.

    Für die älteren Sportler bieten wir in diesem Jahr erstmals einen Workshop „Standardtanz“ an, bei dem die Teilnehmer sich zu Walzerklängen über das Parkett bewegen lernen.

  • Geschwisterolympiade
  • Dieses spezielle Sportprogramm ist auch für die vielen hundert Geschwisterkinder, die Jahr für Jahr ihre Schwester oder ihren Bruder mit Down-Syndrom nach Frankfurt begleiten. An den Stationen: Dosenwerfen, Torwandschießen, Geschicklichkeitsparcours, Staffellauf, Basketball und Kegeln können die Geschwisterpaare gegeneinander antreten.

    Gefördert wird die Geschwisterolympiade von der Novartis Stiftung FamilienBande. Die Stiftung unterstützt vor allem die Geschwister chronisch kranker oder behinderter Kinder in ihrer besonderen Familiensituation.

  • Rahmenprogramm
  • Es gibt ein riesen Spiele-Angebot für Teilnehmer, Geschwisterkinder und alle, die sonst noch Lust auf eine Menge Spaß haben. Wer möchte, kann sich in unserem Schminkzelt zu einem Schmetterling, einer Prinzessin oder einem Piraten schminken lassen. Für alle Tierliebhaber stehen die großen zotteligen und gutmütigen Neufundländer bereit, die sich über jede Streicheleinheit freuen. Alle, die sich gerne die Welt von Oben anschauen, kommen bei einem Ritt auf den Therapie-Pferden auf ihre Kosten. Außerdem wird ein Parcours aufgebaut, den man mit behindertengerechten Fahrrädern ausprobieren kann.

    Für die Eltern bietet das Info-Forum Gelegenheit, sich mit Experten auszutauschen, sich Rat zu holen und individuelle Fragen rund um das Thema Down-Syndrom und Gesundheit zu stellen.

  • „Unser Tag“ - Offizielle Hymne des Down-Sportlerfestivals
  • Die offizielle Hymne des Deutschen Down-Sportlerfestivals: "Unser Tag". Komponiert, eingespielt und produziert wurde die Hymne von der Band Peartrea aus Frankfurt.

  • Jetzt bestellen