Digitales Festival wegen COVID-19-Pandemie

Deutsches Down-Sportlerfestival 2020 – Premiere als digitaler Event

Frankfurt am Main – Bereits seit 2003 wird das Deutsche Down-Sportlerfestival veranstaltet. In diesem Jahr wird es also erwachsen, denn es findet zum 18. Mal statt. Damit aber noch nicht genug: Zum ersten Mal wird der Event – aus aktuellem Anlass – digital durchgeführt.

2003, beim ersten Deutschen Down-Sportlerfestival gingen 50 Sportler*innen an den Start. Inzwischen sind es über 700 – Jahr für Jahr. Mit über 5.000 Besucher*innen und 500 Helfer*innen ist das Deutsche Down-Sportlerfestival der größte jährlich stattfindende Event für Menschen mit Down-Syndrom weltweit.

Alle Beteiligten, die Kinder und deren Familien, die Helfer*innen, die Sponsor*innen sowie das Organisationsteam von site-works sind stets mit vollem Einsatz dabei. Darüber hinaus engagieren sich prominente Unterstützer*innen und Pat*innen wie Peyman Amin, Felicitas Woll, Andreas Möller, Michael Groß oder Motsi Mabuse ehrenamtlich, um den Kindern und Jugendlichen den schönsten Tag des Jahres zu bereiten. Denn dieser Tag gehört nur ihnen – wie schon der von der Organisationsagentur site-works für die Community komponierte und produzierte Song „Unser Tag“ zum Ausdruck bringt. Eine Hymne, die alle jedes Jahr gemeinsam singen. Dieses ganz besondere Erlebnis in Frankfurt am Main konnte jedoch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht vor Ort stattfinden. Nachdem die Veranstaltung im März erstmals vom Frühling in den Herbst verschoben werden musste, ging es bereits im Juli eigentlich nur noch um die Frage: „Kann man eine derart große und wichtige Sportveranstaltung auch digital durchführen?“ Und die erste Antwort lautete: „Wahrscheinlich nicht.“ Aber das Event-Management der site-works AG recherchierte alle Möglichkeiten, nahm einen noch intensiveren Kontakt mit den Teilnehmer*innen und deren Familien auf und entwickelte ein schlüssiges Eventkonzept.

Und im Juli entschied die Agentur im Einklang mit den Sponsoren Hexal AG und ING-DiBa, dem Partner Sportamt der Stadt Frankfurt sowie Unterstützer*innen wie dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport des Landes Hessen, der DFL Stiftung, der Zurich Versicherung und der Mainova AG, dass das Herzensprojekt durchgeführt wird. Das Deutsche Down-Sportlerfestival wird 2020 also online stattfinden – unter dem Hashtag #diesmaldigital.


18. Deutsche Down-Sportlerfestival

Die Vorbereitungen für das digitale 18. Deutsche Down-Sportlerfestival laufen auf Hochtouren. (Foto: site-works)

Das etwas abgespeckte Programm wird aber auch in diesem Jahr abwechslungsreich und interessant sein sowie von besonderen Gästen begleitet werden. Die Teilnehmer*innen können beim Hip-Hop, beim Yoga oder beim Kickboxen mitmachen. Sie brauchen nur eine Sportmatte und gute Laune. Auch digital wird die Modenschau mit Peyman Amin wieder ein absolutes Highlight sein. Bei Drums Alive können sich die Kinder ordentlich austoben. Und im Musik- und Gesangsworkshop mit den Logopäd*innen der Hochschule Fresenius wird – wie in jedem Jahr – mehr als nur die Festivalhymne eingeübt.

André Gatzke führt wie in den vergangenen Jahren als Moderator durch das Programm. Leon, der hessische Polizeilöwe, erzählt gemeinsam mit seinen Kollegen Geschichten vom Polizeirevier. Und natürlich wird es wie immer eine Siegerehrung mit Verleihung von Urkunden und Medaillen geben. Offene Aktionen wie ein digitales Tennisturnier, gemeinsames Singen, Sporteinheiten zum Mitmachen, Interviews mit den Teilnehmenden und ihren Familien sowie Gewinnspiele runden das bunte Rahmenprogramm ab. Und für das Deutsche Down-Sportlerfestival verwandelt site-works zwei Stockwerke mit Agenturräumen in ein Online-Live-Übertragungsstudio.

Alle Infos rund um das digitale Down-Sportlerfestival 2020 sind in den Social-Media-Kanälen des Deutschen Down-Sportlerfestivals und auf der Website www.down-sportlerfestival.de zu finden.



Kurzgefasst:

  • Das 18. Deutsches Down-Sportlerfestival am 19.09.2020 zum ersten Mal als digitaler Event
  • Agentur site-works AG führt das Festival in den eigenen Agenturräumen durch
  • 4-stündiger Livestream mit einem bunten Programm aus Sport, Musik, Tanz, Spiel, mit prominenten Gästen und der großen Siegerehrung

Ansprechpartner für die Presse:
BRANDCONTRAST
Nikolaus Zumbusch
Kelsterbacher Str. 56
60528 Frankfurt am Main
Mail: n.zumbusch@brand-contrast.de
Tel.: +49 151 14 28 27 16

Ansprechpartner beim Veranstalter und der Agentur:
site-works AG
Thea Veit-Conrad
Wilhelm-Leuschner-Straße 10
60329 Frankfurt am Main
Mail: info@down-sportlerfestival.de
Tel.: +49 69 951 950-24
Fax: +49 69 951 950-25

Über das Deutsche Down-Sportlerfestival und seine Sponsoren und Förderer
Das Deutsche Down-Sportlerfestival ist eine seit 2003 stattfindende Sportveranstaltung für Menschen mit Down-Syndrom (Trisomie 21), bei der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab dem Alter von vier Jahren an Sportdisziplinen und Workshops teilnehmen können. Diese Sportveranstaltung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Down-Syndrom ist die größte ihrer Art weltweit. Über 650 Teilnehmer und Teilnehmerinnen und ihre Familien fiebern jedes Jahr diesem großen Tag entgegen. Die Athletinnen und Athleten können in verschiedenen Sportarten zeigen, was in ihnen steckt und neue Disziplinen ausprobieren. Es ist nicht nur ein Sportereignis, sondern auch ein Ort der Begegnung, an dem über 4.500 Besucher zusammenkommen und gemeinsam Spaß haben. Die Veranstaltung bietet vielfach Gelegenheit, sich auszutauschen und zu informieren. Durch die finanzielle und ideelle Unterstützung der langjährigen Sponsoren Hexal AG, ING-DiBa AG, der Stadt Frankfurt, der site-works AG und weiterer Sponsor*innen und Spender*innen sowie der über 400 ehrenamtlichen Helfer*innen wird das 18. Deutsche Down-Sportlerfestival unter dem Titel „Hurra! Wir werden erwachsen!“ am 19. September 2020 an den Start gehen. Weitere Informationen finden Sie unter: down-sportlerfestival.de

Über die site-works AG
Das Deutsche Down-Sportlerfestival wird von der site-works AG, einer Agentur für integrierte Kommunikation, Design, Markenführung und strategische Beratung mit medienübergreifender Expertise in Frankfurt am Main, organisiert, begleitet und mitfinanziert. Weitere Informationen finden Sie unter: site-works.de

Über den Verein T21 – Gesundes Leben mit Down-Syndrom e. V.
Sport und Bewegung sind die Grundbausteine für ein gesundes Leben. Aus diesem Grund hat es sich der Verein „T21 – Gesundes Leben mit Down-Syndrom“ zur Hauptaufgabe gemacht, das Deutsche Down-Sportlerfestival zu unterstützen, das Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland zum Sportmachen und Spaßhaben zusammenbringt. An diesem Tag steht nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern die Freude daran, in der Gemeinschaft aktiv zu sein. Neben dem Deutschen Down-Sportlerfestival unterstützt und initiiert der Verein „T21 – Gesundes Leben mit Down-Syndrom“ noch weitere Aktionen und Projekte mit und für Menschen mit Trisomie 21. Weitere Informationen finden Sie unter: http://t21-ev.de/.

PDF Herunterladen

Ansprechpartner Presse

BRANDCONTRAST
Nikolaus Zumbusch
Kelsterbacher Str. 56
60528 Frankfurt am Main

Ansprechpartner Veranstalter

site-works AG
Thea Veit-Conrad
Wilhelm-Leuschner-Straße 10
60329 Frankfurt am Main